AMD A10-5750M
AMD Ryzen Embedded R1305G
Grafikkarte 1 auswählen
Grafikkarte 2 auswählen

AMD A10-5750M vs AMD Ryzen Embedded R1305G - Benchmark und Vergleich ✧ CPU-Hierarchiediagramm (Prozessorvergleich)

Gesamtpunktzahl
star star star star star
Herrausgebracht
Q2/2013
Herrausgebracht
Q1/2020
Gesamtpunktzahl
star star star star star

Vergleich von Grafikkarten. AMD A10-5750M im Vergleich zu AMD Ryzen Embedded R1305G in Benchmarks und Spezifikationen. Finden Sie die beste Gaming-CPU für Ihr nächstes Upgrade mit unserer CPU-Hierarchie und Vergleichstabelle für Produktivitäts- und Gaming-CPUs. Wichtig ist auch das Folgende:
- Welcher Prozessor ist besser zu vergleichen?
- Welche CPU ist die richtige für mich?
- Welcher Prozessor ist besser?
Hier können Sie Prozessoren aus derselben oder unterschiedlichen Produktkategorien vergleichen.

Unterschiede
AMD A10-5750M Gründe zu prüfen
AMD A10-5750M
Melde einen technischen Fehler
  • Höhere Taktrate
    2.50 GHz left arrow 1.50 GHz
    Um herum -67% bessere Taktrate
  • Mehr Anzahl von Kernen
    4 left arrow 2
    2 mal mehr Threads
  • Höherer Turbotakt
    3.50 GHz left arrow 2.80 GHz
    Um herum 20% besserer übertakteter Takt
AMD Ryzen Embedded R1305G Gründe zu prüfen
AMD Ryzen Embedded R1305G
Melde einen technischen Fehler
  • Leistung pro Watt
    8 W left arrow 35 W
    Über 0.23 mal weniger Leistung pro Watt
Leistungstests
Echte Tests & Benchmarks AMD A10-5750M vs AMD Ryzen Embedded R1305G
The theoretical computing performance of the internal graphics unit of the processor with simple accuracy (32 bit) in GFLOPS
Spezifikationen
Vollständige Liste der technischen Daten
AMD A10-5750M AMD A10-5750M
AMD Ryzen Embedded R1305G AMD Ryzen Embedded R1305G
CPU-Generation und Familie

Finden Sie heraus, welche Generation von Prozessoren besser ist. Vergleichen wir den Unterschied in den Prozessorgenerationen zwischen den Prozessoren {AMD A10-5750M} und {AMD Ryzen Embedded R1305G}. Je höher die Generation und je jünger die Generation des Modells, desto besser. Nehmen Sie eine Korrektur für das Folgende vor: Welche Intel Generation ist die beste? - Was bedeutet Prozessor der 10 Generation? - Welche Prozessor ist besser?

  • Name
    AMD A10-5750M left arrow AMD Ryzen Embedded R1305G
  • Segment
    Mobile left arrow Desktop / Server
  • Familie
    AMD A left arrow AMD Ryzen Embedded
  • Generation
    3 left arrow 1
  • CPU-Gruppe
    AMD A10-5000M left arrow AMD Ryzen Embedded R1000
CPU-Kerne und Grundfrequenz ◊ Was ist wichtiger: Anzahl der CPU-Kerne oder Taktfrequenz

Vergleichen wir die Prozessoren {AMD A10-5750M} und {AMD Ryzen Embedded R1305G} in Bezug auf die Basistakteigenschaften. Der Prozessor mit der höchsten Punktzahl gewinnt. Auch bei einigen Modellen kann man die Turbofrequenz vergleichen. Beachten Sie auch die folgenden Punkte: - Wie kann man CPU vergleichen? - Was sind die Eigenschaften eines Prozessors? - Was sagt die Taktfrequenz über den Prozessor aus? Die Taktfrequenz ist eine der wichtigsten Spezifikationen Ihrer CPU. Hier erfährst du, was CPU-Geschwindigkeit wirklich bedeutet und warum sie wichtig ist.

  • Frequenz
    2.50 GHz left arrow 1.50 GHz
  • CPU-Kerne
    4 left arrow 2
  • Turbo (1 Kern)
    3.50 GHz left arrow 2.80 GHz
  • CPU Threads
    4 left arrow 4
  • Hyperthreading
    No left arrow Yes
  • Übertakten
    No left arrow No
  • Kernarchitektur
    normal left arrow normal
Interne Grafiken ⌘ Grafikkarte einbauen interne Grafik von der CPU

Durch Vergleich der Prozessoren von {AMD A10-5750M} und {AMD Ryzen Embedded R1305G} können Sie herausfinden, welche integrierte Grafikkarte besser ist. Allerdings verfügt möglicherweise nicht jedes Modell über eine integrierte Grafikkarte. Der Block hat keinen Einfluss auf die endgültige Leistungsnote und kann übersprungen werden. Finden Sie heraus, welche gängigen Prozessormodelle mit integrierter Grafik besser sind. Achten Sie auf die wichtigen Punkte: - Was ist der Unterschied zwischen CPU und GPU? - Welche CPU hat die beste Grafikeinheit?

  • GPU-Name
    AMD Radeon HD 8650G left arrow AMD Radeon Vega 3 Graphics
  • GPU-Frequenz
    0.53 GHz left arrow 1.00 GHz
  • Grafikkarte (Turbo)
    0.72 GHz left arrow No turbo
  • Ausführungseinheiten
    6 left arrow 3
  • Shader
    384 left arrow 192
  • max. GPU-Speicher
    2 GB left arrow 2 GB
  • max. zeigt
    2 left arrow 3
  • Generation
    5 left arrow 8
  • DirectX-Version
    11 left arrow 12
  • Technologie
    32 nm left arrow 14 nm
  • Erscheinungsdatum
    Q2/2013 left arrow Q1/2018
Hardware-Codec-Unterstützung ✺ Codec-Leitfaden

Es ist Zeit zu vergleichen, wie sich Prozessoren in Bezug auf die Hardwareunterstützung für Codecs voneinander unterscheiden. Jede Marke kann ihre eigenen Anweisungen haben. Wenn Sie wissen wollen, welche Codecs Sie benötigen, müssen Sie eine Reihe von Faktoren berücksichtigen: - Welchen Codec verwenden? - Was ist ein Codec Beispiele? - Was bedeutet fehlender Codec?

  • h265 / HEVC (8 bit)
    No left arrow Decode / Encode
  • h265 / HEVC (10 bit)
    No left arrow Decode / Encode
  • h264
    Decode left arrow Decode / Encode
  • VP9
    No left arrow Decode / Encode
  • VP8
    No left arrow Decode / Encode
  • AV1
    No left arrow No
  • AVC
    Decode left arrow Decode / Encode
  • VC-1
    Decode left arrow Decode
  • JPEG
    Decode / Encode left arrow Decode / Encode
Speicher & PCIe ⁕ Unterstützter Speichertyp für Laptop-Prozessoren

Der Typ und die Frequenz des vom Prozessor unterstützten Speichers wirken sich auf die Leistungsbewertung aus. Wir empfehlen daher, genau zu vergleichen, welches Modell im Vergleich die besten Ergebnisse zeigt. Auf der folgenden Seite finden Sie die unterstützten Speichertypen für Notebook-Prozessoren (Notebook-Prozessoren). Auch die folgenden Punkte sind eine Überlegung wert: - Wie viel Arbeitsspeicher brauchen Sie für Ihren Laptop? - Was ist der Unterschied zwischen einem Standardprozessor und einem Laptop-Prozessor? - Wie groß ist der maximale Speicherplatz? Vergessen Sie nicht, auch die Kompatibilität von CPU und RAM zu überprüfen.

  • Speichertyp
    DDR3-1866 left arrow DDR4-2400
  • max. Speicher
    left arrow 32 GB
  • ECC
    No left arrow Yes
  • Speicherkanäle
    2 left arrow 2
  • PCIe-Version
    left arrow 3.0
  • PCIe-Lanes
    left arrow 8
Verschlüsselung ╬ Was ist Verschlüsselung? Alle Verschlüsselungsverfahren

Wir entscheiden uns für einen Prozessor, der Verschlüsselung unterstützt. Wenn beide Prozessoren in diesem Block die gleiche Leistung haben, müssen Sie sich einen Vergleich anderer technischer Merkmale ansehen. Bedenken Sie Folgendes: - Welche Verschlüsselung ist die sicherste? - Was ist der Vorteil der Verschlüsselung? - Wo brauchen Sie Verschlüsselung? Erfahren Sie alles über die Verschlüsselung Ihres Computers, insbesondere der CPU.

  • AES-NI
    Yes left arrow Yes
Thermisches Management ✴ Wie moderne Prozessoren mit Hitze umgehen

Vergleichen wir die Temperaturen der Prozessoren {AMD A10-5750M} und {AMD Ryzen Embedded R1305G}. Wichtig ist, dass je höher die TDP des Prozessors ist, desto leistungsstärker wird das Kühlsystem benötigt. Als optimales Modell gilt ein Prozessor mit geringerer TDP. CPU: Die CPU wird gekühlt. Seine Temperatur liegt normalerweise zwischen 30 und 45 °C. Über 50 oder 60 °C schalten sich viele Laptops bereits ab. Wählen Sie daher das richtige Kühlsystem und beachten Sie Folgendes - Wie kühl sollte der Prozessor sein? - Wie wählt man den richtigen CPU-Lüfter?

  • TDP (PL1)
    35 W left arrow 8 W
  • TDP hoch
    -- left arrow 10 W
  • Anschluss max.
    -- left arrow 105 °C
Technische Daten der CPU ✽ Wichtige Daten für viele CPUs

Vergleichen Sie {AMD A10-5750M}- und {AMD Ryzen Embedded R1305G}-Prozessoren nach Spezifikationen: L2-L3-Cache, Veröffentlichungsdatum, Motherboard-Sockel, Herstellungsprozess, ISA-Befehlssatz und mehr. Achten Sie auf L2 und L3 - je höher dieser Indikator, desto besser, auch der technische Prozess, je kleiner er ist, desto besser. Versuchen Sie, auch die folgenden Punkte zu berücksichtigen: - Was bedeutet die Abkürzung „CPU“? - Ist CPU und Prozessor das gleiche? - Was ist die beste CPU?

  • Befehlssatz (ISA)
    x86-64 (64 bit) left arrow x86-64 (64 bit)
  • Virtualisierung
    AMD-V left arrow AMD-V, SVM
  • ISA-Erweiterungen
    SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX, FMA3, FMA4 left arrow SSE4a, SSE4.1, SSE4.2, AVX2, FMA3
  • L3-Cache
    4.00 MB left arrow 4.00 MB
  • Architektur
    Richland (Piledriver) left arrow Banded Kestrel (Zen)
  • Technologie
    32 nm left arrow 14 nm
  • Socket
    FS1r2 left arrow FP5
  • Erscheinungsdatum
    Q2/2013 left arrow Q1/2020
Geräte, die diesen Prozessor verwenden ▷ Welcher Prozessor ist am besten für Spiele geeignet?

Vergleichen wir den Unterschied in der Verwendung der Prozessoren {AMD A10-5750M} und {AMD Ryzen Embedded R1305G}. Anhand dieses Vergleichs verstehen Sie den Verwendungszweck des Prozessors (Spiele, Unterhaltung, Arbeit). Finden Sie selbst die Antworten auf diese Fragen: - Welcher Prozessor ist der beste? - Welcher Prozessor ist am besten für Spiele geeignet? - Welcher Prozessor ist derzeit der schnellste? Sobald Sie sich entschieden haben, ob Sie einen Prozessor für Spiele oder andere Zwecke benötigen, kaufen Sie die beste CPU.

  • Benutzt in
    Unknown left arrow Unknown
Neueste Vergleiche